Leithaberger Edelkirsche jetzt auch Slow Presidi

Die 8 Sortenraritäten in der Slow Food Arche des Geschmacks und nun auch Slow Presidi

Der Anbau von Kirschen in der Leithaberg Region reicht bis ins 18. Jh. zurück. Nährstoffreiche Böden und das pannonsiche Klima ermöglichten die Entwicklung zahlreicher Lokalsorten, die weltweit nur hier zu finden sind. Traditionell werden die Kirschbäume in Weingärten oder auf Ackerflächen im sehr arbeitsintensiven Halb- oder Hochstammobstbau kultiviert.

(mehr …)

Streuobstsorte des Jahres 2017: “Joiser Einsiedekirsche”

Die Vielfalt in unseren Obstgärten ist bedroht. Mit der „Streuobstsorte des Jahres“ wird eine Sorte stellvertretend für alle gefährdeten Obstarten ins Rampenlicht gerückt.

Die Joiser Einsiedekirsche ist die Botschafterin der Vielfalt für 2017.

Die Joiser Einsiedekirsche ist eine der bekanntesten Kirschsorten in Jois und in den angrenzenden Gemeinden im nördlichen Burgenland. Sie wird seit ca. 100 Jahren in dieser Gegend zwischen dem Leithagebirge und dem Neusiedler See angebaut. Es handelt sich vermutlich um einen Zufallssämling. Zum ersten Mal pomologisch beschrieben wurde sie von BODO (1936), der sie als eine der besten Markt- und Einsiedekirschen bezeichnet. Einsiedekirschen sind schwarze, halbfeste bis feste Knorpelkirschen, deren Früchte sich insbesondere für die Verarbeitung zu Marmelade, Kompott oder Saft eignen.

(mehr …)

Weiße Pracht – roter Genuss

Die Magie der Kirsche beginnt im April mit der Kirschblüte, wenn sich die Bäume mit ihrem weißen Kleid schmücken. In dieser Zeit ist es vorwiegend ein Fest für die Augen, aber auch der Geruchssinn kommt auf seine Kosten ‒ kulinarisch kosten können Sie die frischen Früchte spätestens im Juni wenn sie sorgfältig verarbeitet und verfeinert werden.

(mehr …)

Kirschenzauber – Kirschgenuss der verzaubert

Rabe

„Kirschenzauber“ – Kulinarische Kirschenwochen – Juni 2017

Die Magie der Kirsche beginnt im April mit der Kirschblüte, wenn sich die Bäume mit ihrem weißen Kleid schmücken. Danach geht es der roten Versuchung an den Stengel und ab in die Kochtöpfe der heimischen Gastronomie. Auch heuer zeigen wieder 16 Betriebe ihr Können bei der kulinarischen Präsentation der Leithaberger Edelkirschen.
(mehr …)

Kirchenzauber für Kinder

KIRSCHENZAUBER FÜR KINDER

Burgenland Card Seite 116

Kirschsaft-Pressen, Kirschensackerl bemalen und befüllen mit Kirschkernen, ein Spaziergang zu den Kirschbäumen im Sorten-Erhaltungsgarten sowie spannende Geschichten über die Genussregion werden Eltern und Kinder bezaubern. Für den kleinen Hunger und Durst wird gesorgt. Wir freuen uns den Kindern und ihrer Begleitung die Vielfalt der Kirsche näher zu bringen!
Termin: Do, 23.6. und 24.6.ab 14 Uhr, So. 26.6. ab 10 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Dauer: 2-3 Stunden, Preis: , 8,50,- EUR
Speziell für Kinder ab 5 Jahren empfehlenswert!
Treffpunkt: Rosmarie Strohmayer
Prangerstraße 49, 7091 Breitenbrunn
E: office@genussquelle.at
T: +43 664 618 22 96